19.02.2020 17:14 |

Ausgeforscht

Sie sagten „süßer Hund“, er schlug daraufhin zu!

Genau vor einem Monat rastete ein Hundebesitzer aus und attackierte zwei Bayern in der Salzburger Elisabeth-Vorstadt. Der kuriose Grund: Die beiden jungen Männer hatten den Pitbull des Einheimischen als „süßen Hund“ bezeichnet (die „Krone“ berichtete). Jetzt gelang es den Ermittlern den Verdächtigen auszuforschen.

Der Bayer (19) und sein Cousin (18) begegneten dem Hundebesitzer in der Früh am 19. Jänner in der Salzburger Elisabeth-Vorstadt. Weil den beiden Deutschen der Pitbull des Einheimischen gefiel, machten sie dem Hundeherrchen ein Kompliment. „Süßer Hund“, entgegneten sie ihm.

Doch mit seiner Reaktion dürften sie nicht gerechnet haben. Das Kompliment führte zu einem Streit. Dem verdutzten 19-Jährigen schlug der Salzburger mit der Faust ins Gesicht. Als sein Cousin eingreifen und den Streit zu schlichten versuchte, attackierte er den 18-Jährigen ebenfalls. Zwei Faustschläge später flüchtete der Hundebesitzer.

Nun ist der Polizei ein Ermittlungserfolg gelungen. Die Beamten konnten einen Obdachlosen (29) als Tatverdächtigen ausforschen. Der 29-Jährige ging der Polizei aufgrund der Bilder von Überwachungskameras am Hauptbahnhof  und Hinweisen ins Netz. Er will sich laut Polizei an nichts mehr erinnnern können. Der Obdachlose wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.