19.02.2020 10:30 |

Arbeiten dauern an

Tauwetter: Vier Wasserrohrbrüche in St. Veit

Aufgrund des anhaltenden Tauwetters sind im St. Veiter Wasserleitungsnetz seit Dienstag vier Rohrbrüche aufgetreten: Jeweils 12 Haushalte in der Lastenstraße 31 gegenüber dem Penny Markt, in der Bahnhofstraße 12, in der Völkermarkter Straße gegenüber der Einfahrt zur Kelag sowie in der Martin-Luther-Straße sind betroffen.

Das Wasserwerk St. Veit ist bereits mit den Instandsetzungsarbeiten beschäftigt. Bis Donnerstag sollen alle Schäden behoben sein. Die Versorgung für die Bevölkerung ist gegeben; das Wasser wird jeweils nur kurzfristig ausgeschalten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol