18.02.2020 18:08 |

Quälen für Tokio-Traum

Schwarz und Lehaci: Kein Sixpack zum Verstecken

Das ist wirklich kein Sixpack zum Verstecken! Siebeneinhalb Wochen verbringen unsere Olympia-Hoffnungen Vicki Schwarz und Ana Roxana Lehaci im Trainingslager in Australien, um sich für ihren  Tokio-Traum zu quälen.

Fünf Stunden quält sich Österreichs Kajak-Duo jeden Tag, um den Traum von der Teilnahme bei den Sommerspielen in Tokio wahr werden zu lassen. „Augen zu und durch, wir gehen jeden Tag ans Limit, es ist knallhart“, berichtet Schwarz im Interview mit der „Krone“. Coach Stjepan Janic kennt in der Kraftkammer und auf dem Wasser kein Erbarmen.

„Den Sixpack kannst du nicht mehr verstecken. Um 21 Uhr fallen wir hundemüde ins Bett“, meint Lehaci lächelnd. Trainiert wird gemeinsam mit hochkarätiger Konkurrenz, u.a. aus Slowenien. Die beiden Tage der Wahrheit warten dann im Mai. Am 6. und 7. wird in Racice/Tschechien der letzte noch freie Olympia-Platz ausgefahren.

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten