16.02.2020 12:22 |

Frühlings-Gastspiel

Wärmer als in Spanien: Sonne und bis zu 17 Grad

Es bleibt mild, aber auch wechselhaft. So lässt sich die Wetterprognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) vom Sonntag für die kommenden Tage zusammenfassen. Besonders am Montag überwiegt nochmals der sonnige Wettercharakter mit Temperaturen bis zu 17 Grad. Damit ist es in Österreich um ein Grad wärmer als in der spanischen Hauptstadt Madrid.

Im Osten und Süden des Landes überwiegt am Montag der sonnige Wettercharakter mit einigen durchziehenden hohen Wolkenfeldern. Auch im Westen und Norden ist es zunächst noch freundlich, die Sonne zeigt sich hier aber nur noch zeitweise und am Nachmittag verdichten sich die Wolken nachhaltig. Abends setzt in Vorarlberg, dem Tiroler Oberland und im Innviertel Regen ein. Die Schneefallgrenze liegt dabei zunächst noch um 1400 Meter und sinkt in der Nacht gegen 900 Meter. Der Wind kommt schwach bis mäßig meist aus Südost bis West. Auf Frühtemperaturen von minus vier bis plus acht Grad, je nach Höhenlage, folgen Tageshöchstwerte von neun bis 17 Grad.

Restwolken der nächtlichen Kaltfront ziehen am Dienstag rasch nach Osten ab, lediglich im Süden halten sich die Wolkenfelder etwas hartnäckiger. Überall sonst scheint tagsüber oft die Sonne, auch wenn sich im Norden am Nachmittag nochmals ein paar harmlose Quellwolken zeigen. Im Norden und Osten bläst mäßiger bis lebhafter West- bis Nordwestwind, sonst ist es eher windschwach. In der Früh zeigt das Thermometer minus zwei bis plus acht Grad, tagsüber maximal sieben bis zwölf Grad.

Im Laufe des Vormittages erreicht am Mittwoch eine weitere Störungszone Österreich von Nordwesten her mit Regen sowie Schneefall oberhalb von 700 bis 900 Metern. Am längsten niederschlagsfrei bleibt es bis zum Abend im Osten und Südosten. Insgesamt weht mäßiger Wind aus Süd bis West, mit Störungsaufzug lebt der Westwind vor allem auf den Bergen sowie im Donautal und am Alpenostrand spürbar auf. In der Früh hat es minus zwei bis plus vier Grad, am Tag folgen Höchsttemperaturen von vier bis zwölf Grad.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.