15.02.2020 10:33 |

Pleite gegen LASK

Streifschuss - oder ist schon Feuer am Dach?

Winterkönig Salzburg verpatzte den Liga-Auftakt gegen den LASK gehörig. Dramatischer als die Tatsache, nach 1147 Tagen wieder einmal verloren zu haben, ist aber der Fakt, dass die Bullen mit den Linzern nun wirklich einen Gegner auf Augenhöhe haben. Nicht nur in der Liga.

Man kann die Niederlage gegen den LASK, den gar nicht mehr so neuen starken Konkurrenten aus Linz, auf zwei Arten sehen. Die positive Betrachtungsweise: Es ist doch nix passiert. Junuzovic und. Co. haben nur einen Zähler Rückstand auf den Leader. Der schmilzt bei der Punkteteilung ohnhin. Einmal verlieren kann doch nicht das Problem sein.

Von einem anderen Winkel gesehen: Das war nicht nur ein Streifschuss - bei den Bullen ist schon Feuer am Dach!

Warum? Genau wegen der phasenweise nicht guten Leistung, speziell defensiv hat man der Crew von Linz-Trainer Valerien Ismael zu verstehen gegeben, dass man in Salzburg sehr wohl gewinnen kann, dass der Abo-Meister sehr wohl verwundbar ist.

Salzburgs Pech an der ganzen Sache: In jeder normalen Saison wären die aktuell 44 Punkte ein Wert, mit dem man bereits locker auf den Titel zuspazieren könnte. Heuer gibt es aber einen phänomenalen LASK. Mit dem man sich - siehe Freitagabend - einfach nicht spielen kann, nicht spielen darf. Findet Salzburg nicht ganz schnell zurück in die Spur, könnte das Frühjahr, in dem nächste Woche schon der Frankfurt-Trip bevorsteht, ein sehr ungemütliches Ende nehmen.

Valentin Snobe
Valentin Snobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.