13.07.2010 15:06 |

Countdown läuft

Rathausplatz wirft sich langsam ins Life-Ball-Outfit

Die Vorbereitungen für den 18. Life Ball gehen in die Zielgerade: Bei brütender Hitze verpassen seit Montagabend rund 300 Mitarbeiter den Schauplätzen des Spektakels das passende Outfit. Während man am Rathaus das 34 Meter Red Ribbon aufzog, wurde am Platz davor die zentrale fünf Meter große Weltkugel zusammengebaut. Das Burgtheater verwandelte sich zudem langsam in einen schicken Ballsaal und das Parlament machte man für die amfAR-Gala bereit.

"Wir haben jetzt einmal zwei Nachtschichten geplant, aber es gibt natürlich einen Puffer", sagte Life-Ball-Sprecherin Doris Pommerening. Insgesamt werden für die Veranstaltung 3.000 Kilometer Kabel verlegt sowie 60 Videowalls und 800 Scheinwerfer aufgestellt. Für den Weg zur Bühne wird erneut ein 167 Meter langer und acht Meter breiter Roter Teppich ausgelegt. Für die Gastronomie werden insgesamt 450 Laufmeter Bar sowie 70 Gastronomie-Standplätze vor dem Rathaus, im Burgtheater und im Parlament aufgestellt. Für den Fall, dass die Hitze noch bis Samstag anhalten sollte, ist auch vorgesorgt: 25 Tonnen Eis sollen für Kühlung sorgen.

Als Auftakt zur Welt-Aids-Konferenz "AIDS2010", zu der etwa 20.000 internationale Gäste in Wien erwartet werden, wird der Event am 17. Juli zum 18. Mal über die Bühne gehen, neben dem Rathaus und dem Rathausplatz werden in diesem Jahr auch das Burgtheater mit dem Red-Ribbon-Cotillion und sogar das Parlament durch die amfAR Gala ganz im Zeichen des Red Ribbon stehen.

Einen Tag vor dem Ball, am Freitag, kommt ein Flieger voll mit Stars und Models von New York in Wien an. Im Flugzeug werden u.a. Soul-Mama Patti LaBelle und Designerin Diane von Fürstenberg sein. Als weitere Stargäste des Abends werden unter anderem die Schauspielerin Whoopi Goldberg, der ehemalige US-Präsident Bill Clinton, Ex-Tennisspieler Boris Becker, Schauspielerin Elizabeth Hurley und Dita von Teese erwartet. An Turn-Tables werkt zudem auch noch Frankreichs Präsidenten-Sohn Pierre Sarkozy.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol