13.02.2020 15:00 |

Schwerpunktaktion

Kampf gegen Drogenlenker: Polizei gibt nicht auf

Zweite Schwerpunktaktion der Polizei auf den Straßen Wiens binnen 24 Stunden: Auch in der Nacht auf Donnerstag machte die Exekutive vor allem Jagd auf Drogenlenker - mit Erfolg. Abermals gingen den Beamten 17 durch Suchtgift beeinträchtigte Autofahrer ins Netz. Alkoholisiert waren hingegen zur zwei.

Allein im Vorjahr zog die Polizei österreichweit mehr als 4300 Drogenlenker aus dem Verkehr, im Durchschnitt zwölf pro Tag – die „Krone“ berichtete. Bei der aktuellen Aktion in Meidling und den angrenzenden Bezirken lagen die Beamten weit über dem Schnitt.

Binnen weniger Stunden wurden 17 bekiffte oder „aufgezuckerte“ Autofahrer ertappt und dem Amtsarzt vorgeführt. Ein Dutzend „Deckel“ wurde an Ort und Stelle eingezogen. Acht Personen waren überhaupt ohne Lenkerberechtigung unterwegs. Kurios: In derselben Zeitspanne wurden nur zwei alkoholisierte Fahrer erwischt. Der Trend zeigt, dass die Differenz zwischen Drogen- und Alkolenker geringer wird.

Bei dem Planquadrat wurde zudem Suchtgift sichergestellt sowie eine Person festgenommen – der Mann hielt sich illegal im Land auf.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.