Auffahrunfall

Defekter Kleintransporter rollte auf Autobahn

Weil vermutlich die Handbremse nicht angezogen war, rollte der Kleintransporter eines 22-jährigen Bosniers in St. Georgen im Attergau auf den rechten Fahrstreifen der Autobahn und wurde zwei nachkommenden Pkws zum Verhängnis.

Der 22-jährige Bosnier aus Steyr fuhr am 12. Februar um 21.35 Uhr mit einem Kleintransporter auf der A1 in Richtung Wien. Im Fahrzeug befanden sich insgesamt sieben Personen. Kurz nach der Auffahrt St. Georgen/A. bemerkte er einen Leistungsverlust beim Fahrzeug und lenkte dieses auf den Pannenstreifen. Da seine Mitfahrer eine dichte Rauchwolke beim Fahrzeug wahrnahmen, verließen alle Personen panikartig den Transporter. Vermutlich wurde vom Lenker die Handbremse nicht oder nicht genügend angezogen, weshalb das Fahrzeug nach hinten zu rollen begann und auf den rechten Fahrstreifen der Autobahn geriet.

Beifahrerin verletzt
Ein nachkommender 67-jähriger Pkw-Lenker konnte nicht rechtzeitig reagieren und streifte den Kleintransporter. Dessen 18-jährige Beifahrerin wurde durch die Kollision unbestimmten Grades verletzt.

Alkotest positiv
Eine ebenfalls nachkommende 58-jährige Pkw- Lenkerin prallte mit voller Wucht gegen den rollenden Transporter, blieb aber unverletzt. Allerdings wurde bei den Unfallerhebungen bei ihr ein Alkotest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,02 Promille, weshalb der Führerschein vorläufig abgenommen wurde.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.