09.02.2020 09:11 |

Nur Vater überlebt

Haus in Flammen: Mutter und sechs Kinder tot

Drama im Süden der USA: Im Bundestaat Mississippi sind am Samstag beim Brand eines Hauses eine Mutter und ihre sechs Kinder ums Leben gekommen. Einzig der Familienvater habe das Feuer im Ort Clinton verletzt überlebt, berichtete der lokale TV-Sender WJTV unter Berufung auf einen Behördensprecher.

Die Mutter sei 33 Jahre alt gewesen, die Kinder im Alter von einem bis 15 Jahren gewesen, berichtete die Lokalzeitung „Clarion Ledger“.

Die Ursache des Feuers im Ort Clinton, der etwa zehn Kilometer nordwestlich von Jackson (der Hauptstadt von Mississippi) liegt, werde noch untersucht, wurde ein Behördensprecher zitiert. Es gebe aber zunächst keine Hinweise auf Brandstiftung.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).