07.02.2020 09:00 |

PSVBG-Mädels in Linz

Mit einem Auge nach Tirol schielen

Die PSVBG-Girls müssen im Showdown ums letzte Play-off-Ticket in der Volley League Women just zum Leader nach Linz. Im Fernduell darf TI-Volley im Derby in Innsbruck nichts holen.

Die Rechnung vor dem Kehraus ist einfach: Solange die PSVBG-Mädels Samstag in der letzten Runde des Grunddurchgangs der Volley League Women gleich viele - oder mehr - Punkte als Verfolger TI-Volley holen, bleibt die Truppe von Trainer Uli Sernow Sechster und im Besitz des letzten Play-off-Tickets für die Meisterrunde.

„Für Brisanz und Spannung ist gesorgt“, weiß Uli Sernow, wie auch ob der Schwere der Aufgabe: Es geht zu Leader Linz/Steg. Der verlor erst einmal, gab dazu einen Punkt ab. „Den aber gegen uns beim Heim-2:3 – wieder Zählbares wäre schön“, hofft Sernow, „aber wir werden mit einem Auge auch nach Innsbruck schielen.“ Wo TI-Volley gegen den Fünften VC Tirol punkten will. Geschenke sollte es aber keine geben – das Duo verbindet eine Hassliebe.

Die PSVBG, die mit den US-Girls Brown und Anderson breiter aufgestellt ist, prallt auf eine Salzburg-Abordnung: Trainer Schwab, Hager, Victoria Deisl, dazu kommt Nikolina Maroš - die Schwester von Patricia.

Für Zählbares muss schon ein kleines Volley-Wunder her. Paige Hill gibt sich kämpferisch: „Wir haben Rückschläge weggesteckt, Siege gefeiert und werden in Linz alles geben, um Sechster zu bleiben.“

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.