05.02.2020 10:40 |

Kirchtag & Fasching

Villach: Lei-Lei im Wandel der Zeit

Vier Jahreszeiten sind den Villachern zu wenig: Mit dem Fasching und dem Kirchtag gibt’s eine fünfte und sechste. Das Museum der Stadt widmet den zwei prägenden Veranstaltungen heuer eine Sonderausstellung. Derzeit werden Ausstellungsstücke gesichtet.

Fasching und Kirchtag werden heuer im Museum der Stadt Villach umfassend aufgearbeitet. „Wir wollen nicht nur das heimische, sondern auch das überregionale Faschings- und Kirchtagserleben sowie die kulturgeschichtlichen Hintergründe zeigen“, erklärt Museumschef Kurt Karpf.

Kirchtag und Fasching sind in Villach sogar enger verbunden als so mancher denkt. Die Tradition des Villacher Faschings ist ein „Kind“ der Bauerngman. Er hat sich aus dem Bauernball heraus entwickelt und ähnelt dem Rheinischen Karneval.

Für die Schau „G’sund und Lei-Lei“ wurden bereits einige faszinierende Ausstellungsstücke zusammengetragen. So wird zum Beispiel ein Narrenkopf aus Marmor mit herausgestreckter Zunge zu sehen sein. Der Steinkopf stammt aus dem 16. Jahrhundert und dürfte einst eine Säulenkonsole gewesen sein, die im zerbombten alten Villacher Khevenhüller-Rathaus beheimatet war.

Dazu wird es eine umfassende Dokumentation von Fasching und Kirchtag mit historischen Fotos geben. Ein interaktives modernes Programm soll auch junges Publikum ansprechen.

Die Schau „G’sund und Lei-Lei“ öffnet im Mai und dauert bis September.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.