Teenager werden Mütter

Nach Marcells Babyglück: Ex will viertes Kind

„Glücksgefühle, die man nicht beschreiben kann“, empfindet gerade die frisch gebackene Vierfach-Mama Vanessa mit ihrem Töchterchen Lina am Arm. Vom Familienglück mit noch einem Kind, träumen Marcells Ex Kerstin und ihr Bäcker Scott. In der nächsten Folge der Sendung „Teenager werden Mütter“ hoffen auch Vicky und Nadine, dass der Bluttest doch noch positive Neuigkeiten in Sachen Schwangerschaft für sie bereithält. City4U hat bereits heute die Vorschau für euch:

„Ich will schon ein Kind, aber wenn ich dann an den Kaiserschnitt denke...“, erklärt Kerstin. Eine normale Geburt kommt für Marcells Ex nicht mehr in Frage, da sie bereits drei Kaiserschnitte hatte. „Wenn ich jetzt noch ein Kind bekommen würde, wäre es so oder so eine Risikoschwangerschaft.“ Doch davor will Kerstin noch heiraten, weil sie sich ein eheliches Kind wünscht. Auch ihr aktuellster Partner, Bäcker Scott, würde sich das wünschen, obwohl er schon ein Kind hat. „Ich habe vor, mit Scott alt zu werden“, schwärmt Kerstin.

Absolute Glücksgefühle herrschen im Grazer Sanatorium St. Leonhard. Denn Marcell ist zum fünften Mal Papa geworden. Kam doch letzte Woche endlich Töchterchen Lina zur Welt und machte die stolze Vanessa zur Vierfachmama. „Das ist die perfekte Geburt gewesen“, findet Marcell.

„Fünf reichen vollkommen. Es ist jetzt vorbei“, so der Jungvater. Ob er sich bald der bereits angesprochenen Vasektomie unterzieht?

Im steirischen Bruck an der Mur lernen die Zuseher die Familie der 17-jährigen Jungmami Julia kennen. Alle warten auf den 17-jährigen Teeniepapa Valentin, der zum gemütlichen Couchen bei Schwiegermutter Simone bestellt wurde, obwohl er bei ihr eigentlich weniger beliebt ist. Er sei nicht reif genug für ein Kind - Julia muss die Vorwürfe ihrer Familie ertragen, Valentin lässt auf sich warten. „Wenn ich fortgehe, dann will ich ausschlafen“, erklärt Valentin seine Verspätung. Logisch, oder?

„Ich bin schon ein bisschen enttäuscht, aber wir müssen jetzt noch den Bluttest machen“, meint Nadine. Nachdem der Schwangerschaftstest von Vicky negativ war, sind sie wieder bei Dr. Feichtinger in der Wiener Kinderwunschklinik. Ein Bluttest soll endgültig Klarheit geben ob die Insemination geklappt hat. Denn Vicky ist seit drei Tagen überfällig.

Fans der Sendung können diese Woche (Donnerstag, 6. Februar 2020) um 20.15 Uhr bei ATV reinschauen, um zu sehen, was in der neuen Folge passiert! 

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Februar 2020

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.