04.02.2020 09:52 |

Frau in Notlage

Bei Reifenwechsel eingeklemmt: Notruf mit Zehen!

Mit ihren Zehen hat eine Frau in den USA die Notrufnummer gewählt, nachdem sie sich beide Hände bei einem Reifenwechsel eingeklemmt und eingequetscht hatte. Die 54-Jährige sei bei Dunkelheit alleine auf einer Fernstraße im US-Bundesstaat South Carolina unterwegs gewesen, als ihr Auto einen Platten gehabt habe.

Sie sei dann auf den Seitenstreifen gefahren, um den Reifen zu wechseln, teilte die örtliche Feuerwehr am Sonntagabend (Ortszeit) mit. „Sie entfernte den platten Reifen und ersetzte ihn durch den Reservereifen, als der Wagenheber abrutschte und das Auto herunterkrachte. Dabei wurden ihre Hände zwischen Reifen und Kotflügel eingequetscht“, erklärte die Feuerwehr.

Mit den Zehen 911 gewählt
Die Frau habe unter unerträglichen Schmerzen gelitten. In den nächsten 35 Minuten aber sei es ihr gelungen, einen Schuh auszuziehen und - nach vielen Versuchen - mit den Zehen die Notrufnummer 911 zu wählen.

Retter konnten mithilfe einer Brechstange zunächst nur eine Hand befreien, hieß es weiter. Erst einem zweiten Rettungsteam sei es mit speziellem Gerät gelungen, auch die zweite Hand zu lösen. Die aus North Carolina stammende Frau sei mit schweren Verletzungen an Händen und Fingern in eine Klinik gebracht worden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.