03.02.2020 20:29 |

Haus im Ennstal:

Mit VW-Bus in den Tod gestürzt

Montagnachmittag kam ein 41-jähriger Pkw-Lenker mit einem VW-Bus von der Fahrbahn am Gumpenberg in Haus im Ennstal ab und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Der Lenker befuhr die Gemeindestraße Gumpenberg vermutlich von Ruperting kommend. An einer Kehre kam der Einheimische mit dem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über die dort befindliche Wiese. In weiterer Folge hob der VW-Bus bei einer Geländekuppe ab, flog 40 bis 50 Meter durch die Luft und schlug in einem darunterliegenden Feld auf. Nach dem Aufprall dürfte sich der Transporter mehrmals überschlagen haben und kam bei einer weiteren Böschung total beschädigt zum Stillstand. Durch die Wucht des letzten Anpralles wurde der Lenker aus dem Fahrzeug geschleudert und stürzte den Abhang hinunter. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Schladming, Ruperting und Haus, die Bergrettung Haus, das Rote Kreuz und die Polizei.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Februar 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 8°
leichter Regen
2° / 8°
leichter Regen
3° / 9°
leichter Regen
2° / 9°
leichter Regen
-1° / 5°
Schneeregen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.