Bälle und Theater

Das darf man im Februar nicht in Wien verpassen

Der Start ins neue Jahr ist geschafft. Nun ist der Februar da. Das Monat der Liebe, der Bälle, des Faschings. Was man im Februar in Wien auf keinen Fall verpassen sollte, hat City4U wieder rechtzeitig aufgelistet.

#Körperwelten
Noch bis 9. Februar hat man die einmalige Möglichkeit, die Ausstellung „Körperwelten - Eine Herzenssache“ in der Wiener Stadthalle zu besuchen. Es warten tiefe Einblicke in die Anatomie des menschlichen Körpers. Thematischer Schwerpunkt der Ausstellung ist das Herz mit seinem weit verzweigten Gefäßsystem. Die Plastinate, die von Gunther von Hagens präpariert werden, nachdem Menschen sich bereit erklären, ihren Körper nach deren Tod zur Verfügung zu stellen, gewähren einen einzigartigen und realen EInblick in den menschlichen Körper. Tipp: Am Wochenende unbedingt vorher reservieren!
Wo: 15., Roland-Rainer-Platz 1

#Flashdance
“What a feeling“ war der große Hit aus dem Kult-Film Flashdance. Einige Jahrzehnte später kommt die Geschichte rund um eine junge Tänzerin aus der Arbeiterklasse auf die Wiener Bühne. Am 8. Februar feiert das Musical Österreich-Premiere in der Stadthalle im 15. Bezirk. Die weiteren Termine sind am 9., 10. und 11. Februar. Achtung: City4U verlost 3x2 Tickets für die Premiere von Flashdance.
Wo: 15., Roland-Rainer-Platz 1

#Chinesischer Neujahrsball
Das heurige chinesische Jahr steht im Zeichen der Ratte. Die Berechnung erfolgt nach dem Mondkalender, also starten die Chinesen erst im Februar ins neue Jahr. Dieses wird am 8. Februar beim Chinesischen Neujahrsball in den Sofiensälen zelebriert. Auf die Besucher warten Neujahrs-Traditionen aus Fernost, Taxitänzer, Mitternachtsquadrille und eine Tombola, bei der man Flugtickets nach Taipei gewinnen kann. 
Wo: 3., Marxergasse 17

#Günstig ins Volkstheater
Alle Studenten profitieren in den Semesterferien vom ersten bis 9. Februar von 25 Prozent Ermäßigung auf alle Vorstellungen im Volkstheater. Zur Wahl stehen die Stücke „Peer Gynt“, „Schwere Knochen“ und „Wer hat meinen Vater umgebracht“ sowie „Der gute Mensch von Sezuan“.
Wo: 7., Arthur-Schnitzler-Platz 1

#Premiere von „Rain Man“
Der gierige Autoverkäufer erfährt nach dem Tod seines Vaters, dass er einen Bruder mit Autismus hat, der im Heim untergebracht ist. Daraufhin besucht er ihn dort, um das Erbe für sich alleine zu beanspruchen. Doch dabei entwickelt sich ein großes Abenteuer und eine tiefe Freundschaft. Der Film mit Dustin Hoffman und Tom Cruise wurde zum Riesernerfolg. Am 12. Februar findet die Theater-Premiere von „Rain Man“ im Theater Center Forum statt. Bis 7. März ist das Stück mit unter anderem Leila Strahl und Martin Gesslbauer dann zu sehen.
Wo: 9., Porzellangasse 50

#City4U-Kinopremiere
Am 14. Februar findet wieder die beliebte City4U-Kinopremiere im Lugner Kino statt. Tickets dafür können nur gewonnen werden und zwar in Kürze auf city4u.at. Zu sehen gibt es "Fantasy Island".
Wo: 15., Gablenzgasse 3

#Schoko Marathon Wien
Am 22. Februar kommt der Schoko Marathon zum fünften Mal nach Wien. Schleckermäuler sollten sich das auf keinen Fall entgehen lassen, denn von zehn bis 18 Uhr können sich alle Teilnehmer mit nur einem Ticket durch die Schokoladenwelten Wiens schlemmen. Individuelle Rahmenprogramme, exklusive Rabatte, Kinderspecials und natürlich Verkostungen stehen auf dem Plan. 
Wo: verschiedene Orte in Wien

#Faschingsumzug im Prater
Am Faschingssamstag findet wieder der große Umzug im Wiener Wurstel Prater statt. Von 14 bis 18 Uhr präsentieren sich rund 1000 Verkleidete und Narren. Gilden vom Boden- bis zum Neusieder See ziehen durch den Vergnügungspark und verbreiten gute Laune.
Wo: 2., Prater

#Feuerwehrball
Bereits zum 70. Mal findet der Feuerwehrball im Rathaus statt. Start ist um 21 Uhr. Auf die Gäste wartet ein vielfältiges Programm mit guter Musik. So gibt es Jazz, Latindance mit Taxitänzern, Swing, Boogie und eine Disco. Auch die Mitternachtsquadrille und eine Tombola fehlen natürlich nicht.
Wo: 1., Rathausplatz
Tipp: Mehr Balltermine findet ihr auch hier: https://www.krone.at/2064538

Februar 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.