31.01.2020 09:00 |

Margit und Manfred

„Ich habe den Antrag verbockt, nun bin ich am Zug“

Sie nennen sich liebevoll „M&Ms“, sind seit 20 Jahren ein Paar und haben gemeinsam viele Höhen und Tiefen gemeistert. Vor vier Jahren, nach 17 Jahren Beziehung, wollte Manfred seiner geliebten Margit bereits die Frage aller Fragen stellen - doch es kam anders als gedacht! Im Interview mit kronehit (siehe Video oben) teilen die beiden Lebenspartner ihre persönliche Liebesgeschichte - inklusive Heiratsantrag LIVE auf kronehit! Wer soll die große „Krone“-Traumhochzeit powered by Hochzeit.click gewinnen? Von 27. bis 31. Jänner stellen die „Krone“ und kronehit täglich ein Finalistenpaar und ihre Liebesgeschichte vor. Ab 31. Jänner können unsere „Krone“-Leser für ihre Favoriten abstimmen!

Die „Krone“, kronehit und Hochzeit.click verlosen eine traumhafte Hochzeit am Kärntner Wörthersee inklusive Übernachtungen im Hotel „Schlossvilla Miralago“ für das Brautpaar und seine Gäste. Es ist für alles gesorgt - sei es die Location, der Fotograf, die Blumen, die musikalische Untermalung, der maßgeschneiderte Anzug für den Bräutigam oder das einzigartige Brautkleid für einen unvergesslichen Tag.

Diese Chance wollten sich so einige glückliche Paare nicht entgehen lassen - denn von 1.1. bis 19.1.2020 trafen sage und schreibe 1155 Bewerbungen für die „Krone“-Traumhochzeit ein. Umso schwieriger war es für die Jury, die Top-5-Finalistenpärchen herauszufiltern und zu entscheiden, welche Turteltauben in die nächste Runde um das Mega-Event einziehen dürfen. 

Wer wird das „Krone“-Traumpaar 2020? 
Über 20 wunderschöne, aber auch harte Jahre verbinden Margit und ihren Liebsten. Vor ungefähr vier Jahren hatte Manfred einen Entschluss für die Zukunft des Paares gefasst. „Als wir eines Abends nach Hause kamen, saß Manfred mit einer Flasche Champagner auf der Couch und wollte mit mir sprechen. Ich konnte aber nicht anders und konnte nicht aufhören zu lachen - also wurde aus dem vorbereiteten Heiratsantrag zu meinem Leidwesen nichts“, erklärt Margit. „Er fragt mich nicht mehr - das heißt, ich muss das Ganze in die Hand nehmen, denn wir sind nun auch nicht mehr die Jüngsten.“ 

Im kronehit-Studio fasst sich Margit nach dem „verbockten Heiratsantrag“ ein Herz: „Es war bestimmt nicht immer einfach mit uns beiden. Aber egal, ob gute oder schlechte Tage - I hob di sehr sehr lieb.“ 

Zitat Icon

Ich möchte weiterhin mit dir durchs Leben gehen, bis der dort oben sagt, dass einer von uns beiden gehen muss.

Margit Werkl, im kronehit-Studio

„Ich weiß, du möchtest in absehbarer Zeit endlich ,mein Mann‘ zu mir sagen“, freut sich Manfred, während er von seiner Herzdame eine rote Rose überreicht bekommt. 

Welches der fünf Paare letzten Endes DAS „Krone“-Traumpaar 2020 wird und das All-inclusive-Fest am Kärntner Wörthersee gewinnt, entscheiden Sie! Ab 31. Jänner können Sie auf www.krone.at/traumhochzeit für Ihr Favoritenpärchen voten! Die Hochzeitsorganisation ist bereits unter Dach und Fach, sodass die große Feier der Liebe am 16. Mai 2020 stattfinden kann. Renommierte Partnerbetriebe sorgen dafür, dass es dem Brautpaar an seinem schönsten Tag an nichts fehlt. Das Einzige, das noch fehlt, ist das glückliche Brautpaar selbst. 

 krone.at
krone.at
Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol