28.01.2020 10:34 |

1,56 Promille

Alkolenker prallte in Maishofen gegen Betonwand

Ein Alkolenker krachte in Maishofen im Pinzgau erst gegen eine Steinmauer, dann gegen eine Betonwand. Der Mann hatte 1,56 Promille intus. Bei dem Crash wurde zudem der Beifahrer des 26-jährigen Lenkers verletzt.

Gegen 2.20 Uhr krachte es an der Kreuzung Mayerhoferstraße-Prielauweg in Maishofen: Ein 26-jähriger Alkolenker geriet in einer Linkskurve zu weit an den Straßenrand und prallte in eine Steinmauer, danach noch in eine Betonwand. Am Auto entstand Totalschaden.

Drei weitere Personen im Auto

Der 26-Jährige war aber nicht allein unterwegs: Noch drei weitere Personen waren bei dem Unfall in seinem Fahrzeug. Beim Eintreffen der Polizei hatten sie sich aber schon zu Fuß auf den Heimweg gemacht. Sie wurden ausfindig gemacht, wobei sich herausstellte, dass sich einer der Mitfahrer an der Schulter verletzt hatte. Der Mann wurde mit der Rettung in das Tauernklinikum Zell am See gebracht. 

Führerschein weg

Der Lenker hatte 1,56 Promille im Blut. An Ort und Stelle wurde ihm der Führerschein abgenommen. Die Feuerwehr Maishofen war zur Fahrzeugbergung und Fahrbahnreinigung mit 18 Einsatzkräften am Unfallort.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.