Tribüne Linz:

Fragen ans Leben mit Sokrates und Rotkäppchen

Seltsame Briefe flattern Sofie zu. Noch seltsamer sind die Fragen, die der Absender stellt: Wer bist du? Woher kommt die Welt? Das macht neugierig und rasch schlittert man in das Stück nach dem Erfolgsbuch „Sofies Welt“ von Jostein Gaarder hinein. Die Tribüne Linz stellt es solide, spannend und sehenswert auf die Bühne.

Was ist nach dem Tod? Was ist ein Mythos? Was ist Ethik? Was ist der Unterschied zwischen Glauben und Wissen? Und noch vieles mehr. Neugierig geworden, schlittert die 15-Jährige in ein Abenteuer, in dem über die wichtigsten Dinge der menschlichen Existenz nachgedacht wird. Ja, es geht um Philosophie! Und darum, das Philosophieren zu lernen. In der Inszenierung von Regisseurin Cornelia Metschitzer wird das nie fad. Sie lässt Sofie Fragen stellen, die Antworten werden in tollen Szenen erspielt.

Spannend und spaßig
Dazu treten viele Figuren auf, sie entspringen dem Götterhimmel, heißen Sokrates oder Aristoteles oder gar Rotkäppchen. Es wird verhandelt, verurteilt, es gibt Gefühle und Spaß. Dennoch wird der Kern des Stücks, nämlich tunlichst zu philosophieren, nie aus den Augen verloren.

Passgerecht für Schüler
Die Premierenklasse aus einer Neuen Mittelschule (mit stark migrantischem Schüleranteil) war supergut dabei! Das ist auch dem brillanten Trio auf der Bühne zu verdanken: Gina Christof als Sofie, Tom Büning und Paula Kühn in Mehrfachrollen, finden zu einem guten Tempo und starken Charakteren. Bravo!
Infos: https://www.tribuene-linz.at/

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.