23.01.2020 13:15 |

Clarey top

Mayer im Streif-Abschlusstraining Dritter

Hinter dem Franzosen Johan Clarey und dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde (+0,55 Sek.) ist Matthias Mayer am Donnerstag im Abschlusstraining für die Weltcup-Abfahrt der alpinen Ski-Herren in Kitzbühel Drittschnellster (+0,60) gewesen. Vincent Kriechmayr kam auf guter Fahrt zu Sturz und landete im Netz, blieb aber unverletzt.

Daniel Danklmaier hatte als zweitbester ÖSV-Läufer 1,26 Sekunden Rückstand, Otmar Striedinger 1,41, Christian Walder 1,80 und Max Franz 2,19.

In Kitzbühel werden bei den 80. Hahnenkammrennen am Freitag ein Super-G, am Samstag eine Abfahrt und am Sonntag ein Slalom ausgetragen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.