05.07.2010 13:47 |

Mit Helm und Flasche

Russe bringt seinem Dackel das Tauchen bei

Dackelbesitzer wissen, dass ihr Vierbeiner kaum eine Herausforderung scheut. Das hat einen Russen auf die Idee gebracht, seinem Dackel namens "Boniface" das Tauchen beizubringen. Dazu hat er eigens eine Tauchausrüstung mit Helm und Sauerstoffflasche für den Hund anfertigen lassen.

Laut Angaben seines Herrchens, des professionellen Tauchlehrers Sergej Gobunow aus der Wladiwostok, bellt "Boniface" immer schon ganz ungeduldig, wenn er ihm den Neoprenanzug bringt und anlegt.

Beim Tauchgang im pazifischen Ozean an einem Strand nahe der Ortschaft Slavyanka lässt der Hund dann aber doch einige hohe Winsellaute vernehmen. Doch Gobunow beschwichtigt: "Ich glaube nicht, dass er unter Wasser Stress hat", ist er sicher.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol