05.07.2010 11:16 |

Retterin Cora

"Sie ist mein zweites Leben!"

krone.at-Leserreporterin Zsuzsanna Meichl wurde von Hündin Cora durch ihre Kindheit begleitet und hat nun in ihr eine tolle Beschützerin für ihren eigenen Sohn gefunden.

Als ich unsere Mischlingshündin Cora bekam, war ich neun Jahre alt. Meine Eltern ließen sich scheiden und ich zog mit meiner Mama zu ihren neuen Mann. Cora war nicht nur mein Hund, sondern eher meine beste Freundin.

An einem Abend im Winter brachte mich mein Vater nach Hause, ich war krank. Meine Mama legte mich ins Bett. Spät in der Nacht wurde Cora ganz nervös und rannte bellend in der Wohnung auf und ab. Da wusste meine Mama, dass etwas nicht stimmte. Sie kam zu mir ins Zimmer und fragte mich, ob ich einen Tee möchte, doch ich konnte ihr keine Antwort geben – ich hatte einen epileptischen Anfall. Als die Rettung eintraf, musste man Cora wegsperren, weil sie niemanden an mein Bett ließ.

Heute bin ich 21 Jahre alt und selbst Mutter. Cora ist nicht nur meine beste Freundin, sondern sie ist mein zweites Leben und sie beschützt meinen Sohn genau so, wie damals mich. Ich könnte euch noch so viele Geschichten von diesem unglaublichen Hund erzählen.

Mach auch du mit!

Du und dein Hund, ihr seid miteinander durch dick und dünn gegangen? Dich verbindet eine ganz besondere Geschichte mit deiner Katze? Du hast eine Leidenschaft für exotische Heimtiere? Schick uns deine Geschichte! Mitmachen kannst du per Formular (siehe Infobox) oder per E-Mail an 55555@krone.at. Wir freuen uns auf deine Einsendung!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol