Catan und Co.

Spiele-Highlights für absolute Wien-Fans

Es gibt zahlreiche Brett- und Gesellschaftsspiele, die jede Menge Spaß garantieren. Vor allem für Fans der City gibt es etliche Highlights. City4U hat die besten Spiele für Wien-Liebhaber zusammengefasst.

# Schlawiener - Das Wiener Schimpfwortspiel
Ob ‘Offn-Schädl‘ oder ‘Watschn-Gsicht‘: Nach dem Prinzip eines Gedächtnisspiels müssen bei „Schlawiener - Das Wiener Schimpfwortspiel“ zwei passende Spielkarten aufgedeckt werden, die zusammengesetzt ein Schimpfwort ergeben. Wer die meisten Paare findet, gewinnt! Insgesamt beinhaltet das Spiel 40 Spielkarten mit 20 Schimpfworten und dazugehörigen Erläuterungen.

7,95€

# Wien-Quiz
Wien-Quiz statt Pub-Quiz? Here we go! Beim Wien-Quiz von Ars vivendi stellt man sich Fragen wie: „Wie heißen die ‚Wiener Würstchen‘ in Wien?“ oder „Wo wurde Mozart begraben?“ Insgesamt 66 unterhaltsame Quiz-Fragen rund um die Weltstadt an der Donau garantieren Rätselspaß für die ganze Familie.

# Die Siedler von Catan - Wien
Mit dieser limitierten Edition kann nach dem Vorbild des Erfolgsspiels „Die Siedler von Catan“ jetzt die österreichische Metropole besiedelt werden. Der Spielplan zeigt im catanischen Sechseck-Format Wien und seine nähere Umgebung. Hier gilt es nicht nur Straßen zu bauen sondern auch berühmte Sehenswürdigkeiten wie das Riesenrad oder den Stephansdom zu errichten.

# Suche Franz - Finde Sisi. Mein Wien Memo
Bei „Suche Franz - Finde Sisi“ kann man die City „spielerisch entdecken“. Das Memory mit 30 liebevoll gestalteten Motiven zeigt die unterschiedlichsten Sehenwürdigkeiten der Stadt. Wie beim normalen Memory auch, müssen die zusammenpassenden Pärchen gefunden werden. Wer die meisten Motive aufdeckt, gewinnt!

# Wien! Das Spiel
In „Wien! Das Spiel“ lässt Autor Spartaco Albertarelli die Spieler die Entwicklung einer Weltstadt erleben, die vor rund 2000 Jahren mit einem römischen Militärlager begann. Ziel ist es, bestimmte Sehenswürdigkeiten zu erreichen und dadurch Karten zu erhalten, die einen in Folge auf einer historischen Zeitleiste vorwärts bringen. Wer als Erstes mit seinem Zeitstein das Ereignisfeld 2012 erreicht, gewinnt!

30,90€

# Das neue Wien-Quiz
Auch in "Das neue Wien-Quiz“ muss man sich kniffligen Fragen über die Stadt stellen, die nicht alltäglich sind. Darunter etwa: „Warum gibt es vor dem Asensal Schrebergärten?“ oder „Welcher berühmte Wiener Liedermacher verzichtete auf ein Ehrengrab am Zentralfriedhof?“ Wer die Antwort kennt und richtig liegt, erhält 3 Jetons. Spieler, die lieber auf Nummer sicher gehen, können - für wenigen Jetons - aus drei Antwortmöglichkeiten wählen. Wer schlussendlich die meisten Jetons hat, gewinnt.

# Wien-Puzzle
Zum internationalen Puzzletag am 29. Jänner hat Ravensburger viele weitere Puzzle-Motive der neuen Österreich-Puzzle-Linie auf den Markt gebracht. Neben tollen Motiven aus Salzburg, Oberösterreich und dem Burgenland werden auch das Schluss Schönbrunn und das Naturhistorische Museum präsentiert. Die Sehenswürdigkeiten bestehen aus je 1.000 Puzzleteilen.

Februar 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 City4U
City4U
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.