Tierische Mucke

Musikplattform erstellt Playlist für Hund und Katz

Musik ist die universelle Sprache, die verbindet. Warum sollten also nur Menschen in den Genuss davon kommen? So oder so ähnlich haben anscheinend Mitarbeiter der Musikplattform Spotifiy gedacht, denn dort gibt es ein neues Feature. Die „Pet Playlist“, eigens für Haustiere. Diese werden nach Eingabe einiger Informationen automatisch erstellt.

Jeder Mensch mag Musik. Aber mögen auch Hunde, Katzen, Hamster und Co. Rock, Pop oder Hip Hop? Darüber, dass Kakadus Musik lieben und auch im Rhythmus dazu tanzen, hat City4U bereits berichtet. Doch ist der Beat für Goldfische und Leguane ebenso erfreulich?

Geht es nach Spotify, dann schon. Mit dem neuen Feature kann man nämlich Musiklisten für seinen liebsten Vierbeiner erstellen. Das ganze funktioniert sehr einfach. Zuerst wählt man aus seiner Liste sein Haustier aus - Hund, Katze, Vogel, Hamster, Leguan - sie alle stehen in der Liste zu Auswahl. Danach beantwortet man einige Fragen zu Persönlichkeit des Tieres: Ist es eher chillig drauf und mag es ruhig? Oder handelt es sich bei Bello um einen wilden Draufgänger und Rocker? Steht die vermeintlich schüchterne Kitty heimlich auf Rapsongs von Drake?

Hat man das erledigt, erstellt die Musikplattform automatisch die passende „Pet Playlist“. Schon kann man beobachten, ob die richtige Musik ausgewählt wurde. Wird sie gemocht, kann man die Musik dann aufdrehen, wenn man mal außer Haus ist, so die Idee.

Jänner 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol