17.01.2020 09:30 |

Unverletzt aufgefunden

Skifahrer am Kreuzkogel verirrt - Biwak gegraben

Eine Suchaktion nach einem vermissten Skifahrer im Skigebiet von Sportgastein ist am Donnerstag erfolgreich verlaufen. Der 37-jährige Tiroler ist um 22.15 Uhr nahe der Bergstation Kreuzkogel auf rund 2500 Meter Seehöhe von Einsatzkräften unverletzt aufgefunden worden, wie die Polizei am Freitag informierte. Der Mann hatte sich verirrt.

Die 36-jährige Lebensgefährtin des Tirolers hatte am Abend die Polizei alarmiert, weil er nicht nach Hause gekommen war und sie seit dem Nachmittag ihren Freund am Handy nicht mehr erreichen konnte. Die Tirolerin befürchtete einen Unfall. Nachdem sein Auto bei der Talstation entdeckt worden war, machten sich 16 Bergretter der Ortsstelle Bad Gastein, zwei Alpinpolizisten und ein Polizeihubschrauber auf die Suche nach dem Tiroler. Sie fanden ihn im Bereich der Keuchenscharte.

Wie sich herausstellte, hatte sich der gut ausgerüstete Alpinist bei der Abfahrt verirrt. Er konnte keinen Notruf absetzen, weil sein Mobiltelefon ausgefallen war. Schließlich stieg er zu Fuß in Richtung Bergstation auf und grub sich vorsichtshalber ein Biwak, um darin die Nacht zu verbringen, was Dank der Einsatzkräfte nicht mehr notwendig war.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.