17.01.2020 07:01 |

Streit um Standplatz

Taxilenker (31) schlägt Kontrahent ins Gesicht

Ordentlich in die Haare gerieten sich in der Nacht auf Freitag zwei Taxilenker (31, 46) in Ischgl - und zwar wegen eines frei gewordenen Taxistandes! Der 31-jährige einheimische Fahrer soll seinem Kontrahenten, einem 46-jährigen Türke, einen Faustschlag ins Gesicht versetzt und ihn dadurch verletzt haben.

Die Situation eskalierte um kurz nach Mitternacht an einem Taxistandplatz. Wegen eines frei gewordenen Standplatzes kam es zwischen dem 31-jährigen Taxilenker und dem 46-jährigen Taxifahrer zu einem Streit.

46-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert
Im Zuge dessen soll der 31-Jährige seinem Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht versetzt und ihn dadurch erheblich verletzt haben. Der Türke wurde nach der Erstversorgugn von der Rettung ins Krankenhaus Zams eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 18°
leichter Regen
8° / 15°
leichter Regen
6° / 17°
einzelne Regenschauer
10° / 16°
leichter Regen
7° / 16°
leichter Regen