„Wienfluencerin“

Im Test: Die besten Lokale im neunten Bezirk

Coole Plätze, tolle Ausstellungen, die besten Orte für sportliche Aktivitäten, alles über Freizeitangebote, Öffis, die Umwelt & Co.: Unsere „Wienfluencer“ wissen, wo es das alles gibt. “Wienfluencerin“ Beatrix Treml hat so gut wie jedes Lokal am Alsergrund besucht und verrät ihre Lieblingscafés.

Den 9. Bezirk kenne ich wie meine Westentasche und habe so ziemlich alle Lokale schon einmal von innen gesehen. Wenn mir die Decke im Homeoffice auf den Kopf fällt, schnappe ich meinen Laptop und setze mich in ein Kaffeehaus. Wir haben am Alsergrund einige Plätzchen, die man kennen sollte. Frische Croissants, Pain au Chocolat oder Eclairs aus Paris - das findet man heute im alten Knopfgeschäft in der Berggasse 25 in dem sich La Mercerie befindet. Das gemütliche Lokal ist mittlerweile sehr gut besucht. Gleich daneben liegt in der Servitengasse 4A das Caffè a Casa. Dort gibt es meiner Meinung nach einen der besten Kaffees in ganz Wien. Hier wird man nach seinen individuellen Vorlieben gefragt, um die passende Röstung zu finden - ganz nach dem Motto: jedem Gast sein Kaffee! Quirliger geht es bei den Coffee Pirates in der Spitalgasse 17 zu. Neben Kaffeespezialitäten und hauseigenen Röstungen erwartet die Gäste Wohnzimmer-Atmosphäre. Perfekt für geschäftliche Termine eignet sich das Café Français. Vis-à-vis der Votivkirche am Schottentor gibt es auch Frühstücksangebote und Tagesgerichte.

Beatrix Treml

Jänner 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

 City4U
City4U
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.