16.01.2020 12:40 |

Am Walserberg

Vier Afghanen in Lkw-Anhänger aufgegriffen

Am Grenzübergang Walserberg sind am Mittwoch in einem Lkw-Anhänger vier junge Afghanen entdeckt worden. Der 42-jährige Lastwagenlenker hatte auf dem Weg nach Deutschland eine Pause eingelegt und Stimmen und Geräusche aus dem Inneren des Stattelaufliegers gehört.

Der Mann informierte die Polizei, diese öffnete den Anhänger und fand im Laderaum die Jugendlichen im Alter von 15 bis 18 Jahren vor.

Sie dürften während einer Ruhezeit des türkischen Lenkers auf einem Parkplatz in Serbien unbemerkt auf den Anhänger gestiegen sein. Die Schnur der Abdeckplane war durchtrennt und anschließend wieder verklebt worden. Das Quartett wurde ins Polizeianhaltezentrum gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.