15.01.2020 06:01 |

Torte für die Harmonie

Hinter Kulissen von Rot-Grün in Wien brodelt es

Bei Rot-Grün hängt der Haussegen schief - mal sehen, wann er zu Boden fällt. Nach außen wird das Mantra der stabilen Regierung gepredigt, hinter den Kulissen brodelt es gewaltig: So stellte sich der Bürgermeister sogar per Erlass gegen seine Vizin. Dass er Birgit Hebein zum Geburtstag gratulierte, wird als Errungenschaft gefeiert.

Der Erlass-Streit kurz zusammengefasst: Weil Birgit Hebein von den Grünen ihre E-Scooter-Maßnahmen präsentierte, ohne den Bürgermeister standesgemäß miteinzubeziehen, wurde einem ihr unterstellten Sonderbeauftragten per Erlass befohlen, zukünftig „unverzüglich“ dem Stadt-Chef Bericht zu erstatten. Vertrauen zum Koalitionspartner scheint es nicht mehr zu geben. Dazu kommen jene Themen, bei denen sich Rot-Grün nicht einig ist (Lobautunnel, 3. Piste usw.)

„Habe ihr einen Honigkuchen überreicht“
Nach außen ist man demonstrativ um Harmonie bemüht, präsentiert dafür dem öffentlichen Wähler-Gericht sogar zuckersüßes Backwerk als Beweisstück A. „Ich habe ein ausgesprochen gutes Verhältnis zur Vizebürgermeisterin Hebein“, erklärte Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) bei einer Pressekonferenz. „Ich habe ihr auch unmittelbar und persönlich zum Geburtstag gratuliert.“

Offensichtlich geht auch vorgegaukelte Polit-Liebe durch den Magen. Ludwig weiter: „Ich habe ihr einen Honigkuchen überreicht.“ Selbst gebacken? „Nein, da hätte sie wenig Freude gehabt.“ Also: Alles Friede, Freude, Honigkuchen.

Michael Pommer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.