14.01.2020 11:00 |

Auto blieb stecken

Junger Lenker (16) rast Polizei davon - gestoppt

Eine Verfolgungsjagd hat sich ein junger Pkw-Lenker hat am Montagvormittag in Osttirol mit der Tiroler Polizei geliefert. Der erst 16 Jahre alte Autofahrer raste trotz mehrerer Hinweise vonseiten der Beamten mit überhöhter Geschwindigkeit davon. Nach etwa fünf Kilometern war die rasante Fahrt dann aber auch wieder zu Ende: Der Wagen blieb zwischen einem Lkw und einer Steinmauer stecken. Verletzt wurde niemand, es folgen dennoch mehrere Anzeigen.

Weder Blaulicht noch Folgetonhorn konnten einen 16-jährigen Einheimischen am Montag gegen 10.45 Uhr in Nußdorf-Debant zum Anhalten verleiten. Der Jugendliche raste mit einem geliehenen Pkw - die Zulassungsbesitzerin (19) saß im Fahrzeug - die Straße entlang und ignorierte jegliche Anhaltezeichen einer Polizeistreife, die auf ihn aufmerksam wurde. Es begann eine Verfolgungsjagd bis nach Görtschach in Tirol, wo der 16-Jährige von einem Lkw aufgehalten wurde.

Mehrere Anzeigen
Denn als der Jugendliche an dem stehenden Lkw vorbeifahren wollte, wurde der Pkw zwischen diesem und einer Steinmauer eingeklemmt. Verletzt wurde bei der Aktion niemand, am Fahrzeug entstand schwerer Sachschaden.

Die 19-jährige Mitfahrerin wird bei der Bezirkshauptmannschaft Lienz wegen Überlassens des Fahrzeuges angezeigt. „Die Anzeigen gegen den 16-Jährigen wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und Gefährdung der körperlichen Sicherheit im Straßenverkehr sowie nach dem Suchtmittelgesetz werden der Staatsanwaltschaft Innsbruck vorgelegt“, so die Polizei.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 13°
Regen
4° / 10°
starker Regen
3° / 13°
einzelne Regenschauer
6° / 11°
starker Regen
7° / 12°
leichter Regen