13.01.2020 11:55 |

Platz 1: Sophia & Max

Beliebteste Babynamen 2019 der Stadt Salzburg

Alle wollen eine Sophia oder einen Maximilian: Diese beiden sind Platz eins auf der Hitliste 2019 der beliebtesten Babynamen der Stadt Salzburg! Frischgebackene Eltern setzten auch gern auf Emma und Felix. Die Beliebtesten im gesamten Bundesland veröffentlicht die Statistik Austria erst im kommenden Frühjahr

In der Stadt Salzburg erblickten im Vorjahr rund 2850 Neugeborene das Licht der Welt. Über den richtigen Namen dürften Eltern monatelang überlegt haben. Die Spitzenreiter aus dem Vorjahr sind: Sophia mit 38 Kindern bei den Mädchen und Maximilian mit 60 Kindern bei den Buben. Gefolgt von Emma, Anna und Marie bei den Mädchen. Bei den Buben beliebt waren Felix, Jakob und Alexander.

Bei Platz eins setzten zahlreiche frischgebackene Eltern auf Altbewährtes: Maximilian ist seit 2017 der beliebteste Buben-Name. Neu in den Top 10 der Mädchen sind Sophia, Lena und Laura, bei den Burschen Alexander, Tobias, Simon und Fabian. „Die beliebtesten Namen für ganz Salzburg veröffentlicht die Statistik Austria erst im Frühjahr“, weiß Stefan Fuchs, Leiter des Standesamts.

Geburtenrekord im gesamten Bundesland
Einen Geburtenboom erlebte Salzburg im vergangenen Jahr. In fast allen Spitälern gab es mehr Geburten. Vor allem in Schwarzach schoss die Geburtenrate nach oben: „Das Kardinal Schwarzenberg Klinikum verzeichnete einen neuen Geburten- und Baby-Rekord: 1194 Babys erblickten bei uns das Licht der Welt“, so Florian Emminger, Pressesprecher der Klinik.

Stephanie Angerer
Stephanie Angerer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg
Mittwoch, 22. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.