12.01.2020 19:13 |

Mann sauer wegen Preis

Streit in Taxi: Polizei schritt wegen 12 Euro ein

12,50 Euro als Preis für eine Taxifahrt lösten in der Stadt Salzburg in der vergangenen Nacht einen Streit zwischen einem Fahrgast und einem Taxilenker aus. Auch die Polizei konnte die Streithähne nicht versöhnen. Einen der Männer erwartet nun eine Anzeige.

Der Fahrgast (37) stieg in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Stadt in ein Taxi. Gegen 2 Uhr entbrannte ein Streit über die Rechnung. 12,50 Euro brachten den 37-Jährigen so sehr in Rage, dass er sich schließlich weigerte den Preis zu bezahlen. In seiner Not rief der verdutzte Lenker schließlich die Polizei. Doch auch die zu Hilfe gerufenen Beamten konnten die Auseinandersetzung nicht schlichten. Stattdessen begann der Mann seinen Chauffeur zu beschimpfen und weigerte sich weiterhin den Fuhrlohn zu bezahlen. Den Polizisten blieb daraufhin nichts anderes übrig, als ihres Amtes zu walten. Den Fahrgast erwartet nun eine Anzeige wegen Betrug bei der Staatsanwaltschaft sowie weitere Anzeigen bei der Bezirkshauptmannschaft wegen mehrere Verwaltungsdelikte.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.