Zum Schmunzeln

Wiener Stripperin veröffentlicht Show-Monolog

Die Welt der Stripperinnen scheint von außen voller Glanz und Sexyness. Doch hinter den Kulissen sieht das Ganze ein wenig anders aus. Tänzerinnen müssen abliefern - bei jeder Tagesverfassung. Auch mit eifersüchtigen Parterinnen müssen sie umgehen. Wenn diese allerdings wüssten, was im Kopf der Stripperin während der Show vorgeht, wäre die Eifersucht schnell verflogen. Eine Wienerin veröffentlichte nun auf Facebook einen Monolog eines Auftritts:

Das Wiener Showgirl J. weiß genau, wie ihre Kunden ticken. Professionell begibt sie sich auf Bühnen, Bars, Events und Co., um ihren sexy Körper in verschiedensten Kostümen in Szene zu setzen. Egal, ob mit der Erdbeerwoche, Blähungen oder sonstigen Zuständen - Stripperinnen kennen nahezu keinen spontanen Krankenstand. Show ist Show und diese wird durchgezogen. Oftmals ernten Tänzerinnen dabei tötende Blicke der Partnerinnen der Männer, welche gerade eine heiße Show genießen. Für die Stripperin ist dies Alltag. Um die Außenstehenden allerdings einmal darüber aufzuklären, was im Kopf der tanzenden Schönheit während eines Auftrittes vorgeht, veröffentlichte eine Wienerin einen Monolog. 

„Boa hoffentlich sieht man meinen aufgeblähten Bauch während der Show nicht. Warum hab ich vorher noch so viel gegessen. Sollte ich doch schon Botox spritzen?- Na die Stripperinen schauen eh schon alle gleich drein. Muss das ausgleichen mit meinem Schmäh! Nagut, gemas an.... “, heißt es in dem Posting unter anderem. Auch den Gedankengang währen der Show hält sie im Text fest: „Pfau immer das Polizei Kostüm. Kann die Musik scho nimma hören. Warum nicht mal a anderes Kostüm. So viel Klumpert hab ich daheim und dann immer der selbe Wunsch. Männer..... Na servas, der Boden is rutschig.... Hoffentlich hauts mich nicht auf die Pappen." Der Schmunzelfaktor ist jedenfalls garantiert. Wer mehr lesen will, sollte auf das Posting klicken:

Jänner 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.