10.01.2020 02:46 |

Ungewolltes Haustier

Hund „Bronco“ lief weg und durfte nicht mehr heim

Von herzzerreißenden Szenen berichtet der Tierschutzhof Pfotenhilfe: Am Silvestertag wurde ein Hund gebracht, der einem Mann in Lochen zugelaufen war - vermutlich ein weiteres Opfer der Knallerei. Doch dieser Fall endete leider unerwartet und für die Tierschützer sehr verstörend.

Die Halter des Ausreißers konnten über Umwege ausfindig gemacht werden, und am Telefon war sein Frauerl aus St. Georgen am Fillmannsbach noch überglücklich, dass ihr Hund „Bronco“ gefunden worden war - sie wollte ihn gleich abholen. Daraus wurden dann doch zwei Stunden und am Tor des Tierschutzhofs spielten sich enttäuschende und herzzerreissende Szenen ab.

Hund begrüßte Herrl - und wurde verstoßen
Geschäftsführerin Johanna Stadler wollte die Übergabe selbst abwickeln und erzählt: „Ich traute meinen Ohren nicht, denn aus dem Auto stieg ein Mann, der mir tatsächlich ins Gesicht sagte, dass er seinen Hund eigentlich eh nicht mehr will und dass wir ihn uns behalten sollen. Und das während ihn ‘Bronco‘ herzlichst begrüßte und die Welt nicht mehr verstand, als das Auto wieder ohne ihn losfuhr. Ich blieb kopfschüttelnd mit dem armen Kerl zurück.“

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.