Kritik

Mangel an Fahrrad-Zustellern

Mehr als ein Dutzend St. Pöltner Lokale ohne eigenen Lieferservice lassen ihr Essen mit Fahrradkurieren der Online-Plattform Mjam zu den Kunden bringen. Doch derzeit gibt es zu wenig Radler, die Unzufriedenheit bei Restaurant-Besitzern steigt. Mjam kündigt nun an, die Zahl der Zusteller demnächst auf 30 zu verdoppeln.

„Wir haben leider ständig Probleme mit fehlenden Zustellern“, ärgert sich ein Lokalbesitzer der St. Pöltner Innenstadt über die Essensbestell-Plattform Mjam. Er nimmt mangels eigenen Zustelldienst es deren Fahrrad-Lieferservice MjamPlus in Anspruch - zusammen mit rund einem Dutzend weiterer Gastronomen der Landeshauptstadt. Die Fülle an Bestellungen ist aber anscheinend zu viel für die dort 15 radelnden Auslieferer. Sind sie ausgelastet, kann von den MjamPlus-Restaurants nichts mehr online bestellt werden - sie beklagen einen Umsatzverlust.

Das Problem ist Mjam-Chef Artur Schreiber bewusst: „Wir brauchen dringend mehr Fahrer in St. Pölten und suchen derzeit auch aktiv danach.“ Ziel ist, in den kommenden Wochen die Zahl der Radfahrer auf 30 zu verdoppeln. Vor allem Studenten wolle man den Job schmackhaft machen. „Etwa mit flexibler Zeiteinteilung“, schildert Schreiber. Der Geschäftsführer betont zudem, dass die teilnehmenden Lokale nur bei einer Bestellung für MjamPlus zahlen. „Wenn es keine gibt, zahlen die Gastronomen auch nichts an uns.“

Thomas Werth, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 5°
einzelne Regenschauer
2° / 4°
leichter Regen
2° / 8°
stark bewölkt
3° / 7°
einzelne Regenschauer
0° / 3°
leichter Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.