Förderung:

Lkw und Busse sollen künftig Sprit sparen

Ökologisches Wirtschaften ist in Zeiten wie diesen eines der großen Schlagworte. Dass diesen auch Taten folgen, dafür sorgt das Land mit entsprechender Unterstützung für heimische Betriebe.

Konkret bekommen heuer Transportfirmen Hilfestellung beim Spritsparen. „Wir fördern den Einbau digitaler Steuergeräte in Lastwagen und Busse zur laufenden Dokumentation des Treibstoffverbrauchs“, erklärt Landesrätin Petra Bohuslav.

Und Beate Färber-Venz, zuständige Spartenobfrau in der Wirtschaftskammer, betont: „Effizienterer Treibstoffeinsatz senkt auch die Kosten der Unternehmen.“ Insgesamt stehen für die Aktion 200.000 € bereit.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Mittwoch, 22. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.