Cascada in Wien & Co.

Top-Tipps für das lange Wochenende in Wien

Wiener Wahnsinn eröffnen die Grillsaison, Cascada begeistern live on stage, die Tanzschule Rueff lädt zum „Tag der offenen Tür“ und vieles mehr: Auch dieses Wochenende gibt es in Wien einiges zu entdecken. City4U hat die besten Tipps zusammengefasst. 

# „Alles unter 20 Euro Flohmarkt“
Auch im neuen Jahr gibt es wieder den beliebten „Alles unter 20 Euro Flohmarkt“ und damit einiges zum Stöbern. Angeboten werden diverse Kleidungsstücke, die neue Besitzer suchen. Selbstverständlich unter 20 Euro pro Teil.
Wann: Samstag, 4. Jänner, ab 13 Uhr
Wo: Greisslerei 8, 8., Laudongasse 46

# Wiener Wahnsinn eröffnet die Grillsaison
Am Samstag eröffnet die Wiener Kult-Band Wiener Wahnsinn die Grillsaison 2020 und lädt zum ersten und einzigen Konzert im Jänner. Einlass ist um 17 Uhr, Beginn um 19 Uhr!
Wann: Samstag, 4. Jänner, ab 19 Uhr
Wo: Cafe Hummel, 12., Siegesplatz 15

# Cascada live on stage
CASCADA kommen nach Wien! Seit der Veröffentlichung ihres ersten Albums vor mehr als zehn Jahren haben sie mit internationalen Charterfolgen wie "Because the Night", "Everytime We Touch", "Miracle", "Evacuate The Dancefloor", "San Francisco", "Summer Of Love" oder "The Rhythm Of The Night" eine kometenhafte Karriere hingelegt. Ihr mitreißender Dance-Pop bescherte der Band Top-Chart-Einstiege in mehr als 20 Ländern. Ausgezeichnet mit etlichen der wichtigsten Musikpreise (u.a. World Music Award 2007), haben sie sich längst als einer der erfolgreichsten europäischen Dance-Acts etabliert. Am Samstag begeistern sie im A-Danceclub und sorgen für 100 Prozent Stimmung und Party pur!
Wann: Samstag, 4. Jänner, ab 22 Uhr
Wo: A-Danceclub, 20., Handelskai 94-96

# Kein Sonntag ohne Techno
Bei „Kein Sonntag ohne Techno“ startet man tanzend in das neue Jahr. Unter dem Motto „Urknall 2020“ wird in der Ottakringer Brauerei gefeiert. Unter anderem an den Decks: Aida Arko, Bono Goldbaum, Matildas Karawane und viele mehr!
Wann: 5. Jänner, ab 17 Uhr
Wo: Ottakringer Brauerei, 16., Ottakringer Platz 1

# Geschenke-Tauschbörse
Heuer wieder kein Glück unterm Weihnachtsbaum gehabt? Den dritten Milchschäumer gekriegt? Die Jacke aus dem Sale ist doch eine Nummer zu klein? Bringt eure missglückten Geschenke zu Viola und nehmt mit nach Hause, was euch wirklich gefällt. Dazu gibt es kleine Speisen und feine Patisserie zu Kaffe, Spritzer sowie Bier von 100 Blumen und ein allerletztes Mal Punsch und Weihnachtsmusik in voller Lautstärke!
Wann: 5. Jänner, 14 bis 19 Uhr
Wo: Viola.Wien, 8., Strozzigasse 42

# Winter Circus
Groß und Klein können die Akrobaten im Winter Circus auf der Kaiserwiese im Prater bestaunen. Perfekt, um dem Weihnachtsstress kurz zu entfliehen und sich von der Magie des Zirkus einnehmen zu lassen. Tickets gibt es ab 16 Euro.
Wann: Samstag und Sonntag, jeweils ab 15:30 Uhr
Wo: 2., Kaiserwiese/Prater

# Tag der offenen Tür
Am Feiertag wird in der Tanzschule Rueff zum „Tag der offenen Tür“ geladen. Neben gratis Schnupperunterricht wird auch zur gratis Perfektion geladen. Ein Highlight für alle (zukünftigen) Tanz-Fans.
Wann: 6. Jänner, 16:30 bis 22 Uhr
Wo: Tanzschule Rueff, 8., Friedrich-Schmidt-Platz 4

Jänner 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.