So schön!

Das sind die größten Beauty-Trends 2020

2019 war ein bedeutendes Jahr für die Schönheit. Kraken-Lippen, Rentiere im Haar, und vieles mehr. Aber, was wird 2020 bringen? Wir können es kaum erwarten, zu sehen, wohin uns das kommende Jahr mit neuen Produkten, frischen Marken sowie coolen Variationen von Haaren und Make-up führt. Einen kleinen Ausblick gibt es bereits jetzt. Das sind ein paar der Beauty-Trends des kommenden Jahres:

# „Lash Attack“
Wimpern werden mit Hilfe von Federn, Metallstreifen und Blumen in Szene gesetzt, der theatralische Look wird zum Trend. Inspirieren lassen kann man sich dabei etwa von Lady Gaga und ihren oftmals ausgefallenen Kreationen.

# Akupressur zu Hause
2019 wurden offenbar so viele Akupressurmatten wie noch nie verkauft, Tendenz steigend. „Die Akupressurmatte ist im Wesentlichen eine Folie mit winzigen Plastikstacheln, die die Nadeln der Akupunkturpraxis nachbilden“, erklärt Claire Taylor, Gesundheitsspezialistin bei Civilized Health. „Die Matten können Spannungen lösen und ein tiefes Gefühl der Entspannung auslösen. Sie sind besonders beliebt bei Menschen, die Rückenschmerzen oder Muskelverspannungen haben“, sagt sie.

# Jakobsmuschel-Nägel
In den letzten Jahren haben sich die Nägel zu einer Form der Selbstdarstellung entwickelt, Extensions und Nail-Art ermöglichen eine Reihe beeindruckender Looks. Im Jahr 2020 erwarten wir noch mehr Variationen in Bezug auf die Nagelform, die sich über abgerundete oder quadratische Formen hinausbewegt. So wird etwa die Jakubsmuscheln-Form zum Trend.

# Mismatched Eyes
Der Mismatching-Trend begann damit, dass Menschen einen kontrastfarbene Schnürsenkel mit einem anderen, ebenso bunten kombinierten. Dann kam die Multi-Maniküre, bei der die Nägel auf beiden Seiten in einer völlig anderen Farbe lackiert wurden. Im Jahr 2020 wird der Trend zu nicht passendem Lidschatten übergehen, wobei jedes Augenlid ein anderes helles und kräftiges Pigment aufweist.

# Betörendes Blau
Möchte man sich nur für eine Farbe entscheiden, sollte man zu Blau greifen und gerne auch mal mit den Farbtönen spielen. Schminkt das bewegliche Lid beispielsweise in Türkis und lasst es zum Brauenbogen und der Wasserlinie hin in ein zartes Himmelblau auslaufen. Das sorgt für ein frisches und weiches Ergebnis.

# „Virtuelles Wohlbefinden“
Jeder kennt die gesundheitlichen Vorteile von Meditation und, aber viele tun sich immer noch schwer damit. Yoga-Apps und Lernprogramme für zu Hause sollen Abhilfe schaffen und 2020 zur psychischen Gesundheit verhelfen.

# Rottöne rocken
In puncto Haarfarbe sind Rottöne 2020 im Trend. Dabei gilt jedoch zu beachten: Rot verblasst schneller als andere Farben. Daher unbedingt ein farbschützendes Shampoo und einen Conditioner verwenden. Frauen, die Blond bevorzugen, sollten auf „Vanille“ setzen, um für Abwechslung zu sorgen.

Dezember 2019

Wo feiert ihr zu Silvester? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.