22.12.2019 06:03 |

Fußball

Die Hallenkrone ist wieder zurück in Kuchl

Die Tennengauer sicherten beim Finalturnier Samstag in der Sporthalle Alpenstraße den dritten Futsal-Titel nach 2017 und ´18. Als größte Überraschung entpuppten sich die SAK-Fohlen, die mit einem 1:0-Sieg über Titelverteidiger Golling ins Finale einzogen, sich in diesem auch nur knapp mit 1:2 geschlagen geben mussten.

Bei den letzten Hallen-Titelkämpfen in Jänner hatte Golling die Kuchler Meisterserie gebrochen, den Erzrivalen im Halbfinale hinaus geboxt. Gestern ließ die Crew von „Co“ Struber die Revanche folgen, holte sich die Futsal-Krone zurück - mit Fremdhilfe. Nach dem 1:1 im direkten Gruppenduell war es die Jungtruppe des SAK, die Golling mit dem von Sejdic fixierten 1:0 aus allen Titelträumen riss.

„Noch lieber wäre mir zwar der Titel in der Meisterschaft, aber das Hallenfinale ist auch ein Höhepunkt für die Jungs - vor einem Jahr haben sie noch U17 gespielt“, ließ sich Coach Knapp die Begeisterung von der 1:2-Niederlage im Endspiel nicht trüben. In dem Simon Seidl nach Hofer erst für eine komfortable Kuchl-Führung, dann Kalteis mit dem Anschluss für ein heißes Finish sorgte. In welchem Sejdic per Fallrückzieher knapp am Ausgleich scheiterte. Davor hatte Ganser, mit sieben Turniertoren erfolgreichster Blau-Gelber, die Latte massiert.

Zell im Penalty-Schießen gestoppt

Pechvogel der Finalrunde war FC Zell, der in der Gruppe vier Siege feierte, gegen Hallwang im letzten Spiel durch Knöchelverletzung Routinier Hartl verlor, so seinen Erfolgsblock umbauen musste. Fazit: Halbfinale nach einem 1:1 im Penaltyschießen gegen Kuchl und Platz drei nach Aufholjagd unglücklich mit 3:4 an Golling verloren.

Spiel um Platz 3: Golling - Zell am See 4:3. Tore: Auer, Huijberts, Brückler, Antunovic; Landauer 2, Zehentmayr.

Finale: Kuchl - SAK 1b 2:1. Tore: Hofer, S. Seidl; Kalteis.

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.