29.07.2004 13:05 |

Extremsport

Golfer golft sich durch die Mongolei

Ein US-Sportler aus New Hampshire spielte eine Runde Golf. Das an sich wäre noch keine Meldung wert. Doch der gute Mann suchte sich einen ganz besonderen Course aus: Die Mongolei!
Seinen gigantischen 18-Loch-Kurs absolvierteAndre Tolme in sagenhaften 12.170 Schlägen. Er verließim Mai die USA mit dem Ziel, 1.300 Meilen quer durch die Mongoleizu reisen - zu Fuß und golfend!
 
Tolme selbst zu seiner skurrilen Idee "Golf Mongolia":"Heutzutage kann man überall Golf spielen. Auch durch einganzes Land. Manche Tagen waren ganz großartig, aber manchewaren auch sehr mühsam. Aber jetzt kenne ich das ganze Landvon Ost nach West. Und ich kann Schafs-, Kuh- und Kamelmist jetztvoneinander unterscheiden."
Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol