Fahrerflucht

Pkw-Lenker brachte 18-jährigen Mofafahrer zu Sturz

Ein 18-jähriger Mopedlenker aus Königswiesen wurde am Dienstagabend in seiner Heimatgemeinde von einem Autofahrer schwer zu Sturz gebracht. Der Lenker flüchtete, die Polizei bittet um Hinweise. Der 18-Jährige musste stationär aufgenommen werden.

Ein 18-Jähriger aus Königswiesen fuhr am 17. Dezember 2019 nach 22 Uhr mit seinem Moped auf der B124 in Königswiesen in Richtung Neue Heimat. Dabei wurde er bei Straßenkilometer 41,7 von einem nachkommenden Fahrzeug überholt und vermutlich mit dem rechten Außenspiegel touchiert. Der Mopedlenker geriet auf das Bankett und kam zu Sturz. Dort dürfte er einige Zeit bewusstlos liegen geblieben sein, der andere Fahrzeuglenker beging Fahrerflucht. Als der 18-Jährige wieder zu sich kam, hielt eine unbeteiligte Fahrzeuglenkerin an und brachte den Mopedlenker nach Hause.

Stationär aufgenommen
Der Mopedlenker erstattete erst heute bei der Polizei Anzeige über den Verkehrsunfall. Er wurde im Landeskrankenhaus Freistadt mit Verletzungen unbestimmten Grades stationär aufgenommen. Nachträgliche Erhebungen ergaben, dass es sich bei dem gefahndeten Fahrzeug vermutlich um einen Renault Master, Farbe metallic-blau, handelt.
Zeugen des Vorfalles, insbesondere die Lenkerin des Fahrzeuges, welche den 18-Jährigen nach Hause brachte, werden ersucht sich bei der Polizei Königswiesen, Tel. 059133 4303, zu melden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.