City4U-Tipps

Das sind die besten Bälle im neuen Jahr

Wien könnte man als die Stadt der Bälle bezeichnen - einer jagt den nächsten. City4U hat einige der besten Bälle im ersten Halbjahr 2020 herausgesucht, die ihr nicht verpassen solltet. Ein Mix aus Kult und Kunterbunt:

# 16. Jänner: Zuckerbäckerball

Beim Wiener Zuckerbäckerball dürfen siech die Gäste an einem hübschen Potpourri an Musik, Tanz, Unterhaltung, Genüssen, Highlights und Aktivitäten erfreuen. Die Prominententorte am 119. ZuckerBäckerball erhält die Sopranistin Daniela Fally. Das genauere Programm wird demnächst bekanntgegeben.

Wo: Hofburg - 1., Michaelerkuppel

# 27. Jänner: Jägerball

Am Montag, dem 27. Jänner 2020 findet der 99. Jägerball - Ball vom Grünen Kreuz statt. Die Patronanz wird beim 99. Jägerball das Bundesland Wien übernehmen. Schon jetzt werden Anfragen für Karten nur noch auf Warteliste entgegengenommen, weil der Ball so gefragt ist. Mehr Infos dazu gibt es unter: https://www.verein-grueneskreuz.at/jaegerballkarte

Wo: Hofburg - 1., Michaelerkuppel

Wer keine Ballkarte ergattert, kann im Volksgarten zur beliebten, offiziellen Afterparty gehen!

# 14. Februar: Kaffeesiederball & Wiener Polizeiball

Gäste aus nah und fern, internationale Künstlerinnen und Künstler sowie zahlreiche Bands und Orchester zelebrieren gemeinsam nicht nur das größte, sondern auch das wohl spannendste und aufregendste Ballerlebnis des Jahres. Diesmal unter dem Motto „Kaffee - Symphonie der Liebe“.
Wo
: Hofburg - 1., Michaelerkuppel

Auch der Polizeiball findet am 14. Februar statt. Gäste müssen in Uniform oder Abendkleidung erscheinen, um im Wiener Rathaus mitzutanzen. Neben einer Mitternachtsshow steht ein großes Ballstreichorchester und die Big Band der Polizeimusik Wien auf dem Programm.
Wo: Rathaus - 1., Friedrich-Schmidt-Platz 1

# 20. Februar: Opernball

Einmal im Jahr verwandelt sich die Wiener Staatsoper in den schönsten und elegantesten Ballsaal der Welt - für den Wiener Opernball, ein rauschendes Fest, einmalig in Glanz und Strahlkraft, Vorbild für Bälle auf der ganzen Welt.
Wo: Wiener Staatsoper - 1., Opernring 2

#21. Februar: Bonbon Ball

Der BonbonBall wird 71 - standesgemäß mit allem, was dazugehört: Wiener-Walzermusik, schwungvolle Latino- und Pop-Klänge erklingen bis in die frühen Morgenstunden. Die feschen Tanzprinzessinnen und -Prinzen stehen allzeit bereit für ein flottes Tänzchen! Die bunte Mischung an echten Wiener Naschereien ist ein Gaumenschmaus, der Luftballon-Gewinnregen und die süßen Tombolalose sind wie jedes Jahr ein Highlight. Im großen Festsaal wird zu Mitternacht die Miss Bonbon gekürt, die der Ballgesellschaft nach allen Regeln der süßen Kunst die Äugelein verdreht.
Wo: Wiener Konzerthaus - 3., Lothringerstraße 20

# 29. Februar: Ball der Wiener Berufsfeuerwehr

Der Feuerwehrball im Rathaus ist ein Fixpunkt im Wiener Ballkalender. Heuer findet er bereits zum 70. Mal statt. Musikalisch stehen unter anderem die Swinging Ladies auf dem Porgramm und auch eine Arabella Disco Bar wird es geben.
Wo: Rathaus - 1., Friedrich-Schmidt-Platz 1

# 9. Mai: Diversity Ball

Schrill, besonders, authentisch: Der 13. Diversity Ball setzt wie in jedem Jahr ein Zeichen für die Vielfalt unserer Gesellschaft. Auf dem roten Teppich ist jeder ein Star - ob in High Heels oder Rollstuhl.
Wo: Kursalon Wien - 1., Johannesgasse 33

Dezember 2019

Welche Bälle werdet ihr besuchen? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.