In Bad Ischl:

Langfinger in Schulzentrum stiehlt teure Kopfhörer

Auf sündteure Kopfhörer der Marke Apple hat es ein notorischer Langfinger in einem Ischler Schulzentrum abgesehen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

In einem Schulzentrum in Bad Ischl häufen sich seit Mitte Oktober 2019 kleinere Diebstähle zum Nachteil der Schüler. Gestohlen werden aus den Umkleideräumen und aus vorübergehend leerstehenden Klassenräumen kleinere Bargeldbeträge, hauptsächlich aber hochpreisige kabellose Kopfhörer einer bestimmten Marke. Der Gesamtschaden beträgt bereits mehr als 1000 Euro.

Wer verkauft die teuren Kopfhörer?
Die Ermittlungen haben bisher nicht zur Ausforschung des Täters geführt. Daher werden Zeugen ersucht sich bei der Polizei Bad Ischl, Tel. 059133 4103, zu melden. Interessant wäre, ob jemand Wahrnehmungen gemacht hat, dass eine Person zuletzt im Besitz von mehreren Kopfhörern einer bestimmten Marke gewesen ist bzw. solche Kopfhörer zurückliegend mehrfach zum Verkauf angeboten hat.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.