15.12.2019 16:21 |

Mühlbach am Hochkönig

Fahrzeug landete in Bach: Suchaktion nach Lenker

Ein betrunkener Unfalllenker hat am frühen Samstagabend in Mühlbach am Hochkönig einen großen Sucheinsatz ausgelöst. Der 33-Jährige dürfte mit seinem Wagen im Bachbett des Mühlbachs gelandet und dann nach Hause gegangen sein. Ein aufmerksamer Autolenker sah den Pkw im Graben und alarmierte die Polizei. Die Beamten suchten darauf den Zulassungsbesitzer auf.

Der 33-Jährige wies deutliche Anzeichen einer Alkoholisierung auf. Er räumte einen Unfall ein, erzählte den Polizisten aber, dass er lediglich am Beifahrersitz gesessen sei. Vielmehr sei sein Auto von einer ihm im Grunde fremden Person gelenkt worden. Er kenne nur deren Vornamen und wisse nicht, wo sie sei.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der vorgebliche Lenker echt ist und im oder in der Nähe des Baches Hilfe benötigt, wurden Wasserrettung, Bergrettung und die Freiwilligen Feuerwehr für einen Sucheinsatz alarmiert. Weil sich bis auf die dubiosen Angaben des 33-Jährigen letztlich aber keine Anhaltspunkte auf ein weitere Person im Fahrzeug ergaben, wurde die Suche schließlich abgebrochen. Einen Alkotest verweigerte der Zulassungsbesitzer. Er wird angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg
Freitag, 24. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.