15.12.2019 06:00 |

Plante Trio Anschlag?

Kampfsportler und Komplizen unter Terrorverdacht

Streng geheimer Verschlussakt rund um mögliche Terrorpläne mitten in der Weihnachtszeit in der Bundeshauptstadt! Anfang der Woche wurden ein junger Kampfsportler (25) aus Tschetschenien und ein mutmaßlicher Komplize nach Hausdurchsuchungen in Wien festgenommen. Gemeinsam mit einem dritten Mann soll das Trio teuflische Pläne geschmiedet haben.

„Aus kriminaltaktischen Gründen können wir dazu gar nichts sagen. Aber, dass die beiden Männer bei uns in U-Haft sind, ist richtig“, so der Wiener Neustädter Staatsanwalt Erich Habitzl am Samstag. Bereits Anfang der Woche sollen die Hausdurchsuchungen beim jungen Kampfsportler Ahmed A. (für ihn gilt die Unschuldsvermutung) und seinem ebenfalls aus Tschetschenien stammenden Komplizen Alik B. (31) in Wien durchgeführt worden sein. Computer der zwei Verdächtigen wurden beschlagnahmt. Danach klickten die Handschellen für die beiden.

Anschlag auf Christkindlmarkt geplant?
Das Duo soll sich bereits vor geraumer Zeit mit einem schon damals in Niederösterreich in Haft befindlichen Landsmann getroffen haben und dort möglicherweise teuflische Pläne geschmiedet haben. So hätte es mutmaßlich zwischen dem Heiligen Abend und Silvester zu einem Anschlag in der Bundeshauptstadt kommen sollen. Wie konkret das Vorhaben war, ist derzeit Gegenstand von Ermittlungen. Aktuell haben Dutzende Christkindlmärkte in Wien geöffnet.

Der Anwalt von Ahmed A., Wolfgang Blaschitz, wies die Anschuldigungen am Samstag zurück: „Ich halte die Anschuldigungen gegen meinen Mandanten für einen völligen Unsinn. Er ist ein junger Sportler.“

Gregor Brandl, Stefan Steinkogler, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.