15.12.2019 14:14 |

Eröffnung im Jänner

Neue Pächter für das Café im Künstlerhaus

„Wir werden das Lokal offen gestalten und eine breite Kundenschicht anziehen“, sagt Walter Lanzerstorfer. Zusammen mit seiner Frau Andrea und seiner Tochter Barbara eröffnet er am 17. Jänner das „Cult im Künstlerhaus“.

Die Familie ist schon lange in Salzburgs Gastronomie-Szene unterwegs, betrieb den Bärenwirt und das Café Glockenspiel. Jetzt sei es Zeit für etwas Neues. „Wir werden auf vielfältige regionale und biologische Produkte setzen“, sagt Barbara. Café-Vorgänger Peter Luritzhofer hatte sich nach 20 Jahren aus dem Künstlerhaus verabschiedet.

Christoph Laible
Christoph Laible
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol