Vandalismus

Viel Lärm um stille Örtchen am Steyrer Bahnhof

Den Zorn vieler Bahnfahrer haben sich die ÖBB zugezogen! Sie sperrten wegen häufiger „menschenunwürdiger“ Verschmutzung und Vandalismus die Toiletten am Bahnhof in Steyr. Wer nun das stille Örtchen aufsuchen muss, kann dies nur im rund 500 Meter entfernten Rathaus oder in den Zügen tun.

„Der Stadt sind leider die Hände gebunden. Aber ich kann diese Maßnahme der ÖBB durchaus verstehen“, hat auch der Steyrer Stadvize Helmut Zöttl (FPÖ) mit der Schließung der Toiletten am Hauptbahnhof keine Freude.

Gefahr in Verzug
Diesen Schritt haben die Bundesbahnen aber tätigen müssen. Neben Vandalismus haben zuletzt auch die Verschmutzungen ein unerträgliches Maß angenommen. Die Beseitigung dieser unappetitlichen Hinterlassenschaften zieht auch einen erheblichen finanziellen Aufwand nach sich. „Das WC wird oft auch von vielen Nicht-Bahnfahrern genutzt und manchmal leider auch stark verschmutzt oder beschädigt. Viele Menschen fühlen sich verständlicherweise davon abgestoßen und das persönliche Sicherheitsgefühl leidet. Da es auch wiederholten Vandalismus gab und Gefahr in Verzug war, wurde das WC am Bahnhof Steyr geschlossen“, teilen die ÖBB mit.

Dauerhafte Sperre nicht ausgeschlossen
Wie lange die Toiletten gesperrt bleiben, ist nicht absehbar. Nicht ausgeschlossen wird auch ein dauerhaftes Aus. Weil die ÖBB auch hier Rücksicht auf die Kundenfrequenz am Bahnhof nehmen.

WC beim Rathaus um 201.000 Euro
Nicht nur die Ungewissheit vor dem Aus ärgert viele Bahnfahrer. Sie müssen nun ihr Geschäft im Zug verrichten oder einen Fußmarsch von rund 500 Meter bis zum Rathaus in Kauf nehmen. Dort kostet die Benützung allerdings 50 Cent. Die Anfang November eröffneten Klos im Rathaus-Hof wurden nicht wegen der Probleme am Bahnhof gebaut, sondern im Hinblick auf die Landesausstellung 2021 und die Zunahme von Touristen am Stadtplatz. Die Kosten für die Errichtung beliefen sich auf 201.000 Euro.

Mario Zeko

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol