Hinweise erbeten:

Mühlviertler Pensionist nach Bankbesuch bestohlen

Schon wieder. Zum zweiten Mal in nur zwei Tagen wurde ein Pensionist nach einem Bankbesuch von einer Gaunerin bestohlen, diesmal in Perg.

Ein 90-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Perg behob am 13. Dezember 2019 gegen 9.10 Uhr früh in einer Bankfiliale in Perg Bargeld. Vor dem Geldinstitut wurde der Pensionist von einer unbekannten Frau angesprochen und um Geld gebeten. Der 90-Jährige stellte seinen Einkaufskorb auf den Boden und gab der Frau ein paar Euro. Vermutlich in diesem Moment stahl die Frau das Kuvert mit dem Bargeld aus dem Einkaufskorb. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Täterbeschreibung:
Weiblich, vermutlich aus Osteuropa, jung, dunklere Gesichtsfarbe, trug eine schwarze Jacke und eine Umhängetasche.

Hinweise erbeten
Die Polizeiinspektion Perg bittet unter 059133/4320 um Hinweise.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol