28.07.2004 12:13 |

Besondere Kräuter

Lehrer fütterten Schüler mit Alkohol und Drogen

Es ist schon unglaublich, wie sehr manche Lehrer um das Wohl ihrer Schüler besorgt sind: Um den Puls anzuregen und den Reis zu würzen, verabreichten indische Lehrer ihren Schülern Cannabis und Alkohol.
Im indischen Chandimona wurden zwei Volksschul-Lehrervon ihrem Dienst suspendiert, nachdem sie insgesamt 91 Schülern,im Alter von fünf bis elf Jahren, Cannabis und Alkohol gaben.
 
Mittels Alkohol wollten die Lehrer, die beide alkoholabhängigsind, den Reis der Schulkantine würziger machen.
Cannabis hingegen, verabreicht in kleinen Kapseln, sollteden Puls der Schüler anregen und somit wohl die Leistungsfähigkeitsteigern. "Anregend" dürfte die Behandlung auf einige Kindertatsächlich gewirkt haben.
 
Die örtlichen Behörden ordneten nun eineUntersuchung bezüglich der beiden alkoholabhängigenLehrer an.
Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol