„Rootz-Rock-Reggae“

Mödlinger Band meldet sich nach Pause frech zurück

Wenn neun Männer sich zusammenschließen, um Musik zu machen, die dann auch noch österreichisch ist, dann kann das nur ein fulminantes Ergebnis erzielen. „Badmandi“, „Rootzbua“ und „Major G“ von „Badmandi & die Rootzbuam“ bedienen sich bei ihren Produktionen bei Elementen der jamaikanischen Volks- und Popularmusik, präsentieren auf Grund der unterschiedlichen musikalischen Backgrounds der Bandleader aber einen ganz eigenen neuen Sound. Als „Rootz-Rock-Reggae“ bezeichnen die Musiker ihre rotzig-rockige und somit gar nicht handelsübliche Interpretation von Reggae. Mit ihrem neuen Debütalbum melden sie sich frech zurück.

Die 9-köpfige Live-Band hat ihre musikalischen Wurzeln nicht nur im traditionellen Roots Reggae. Rock, Funk, Hip Hop, Electronic und Elemente der Weltmusik sind Teil der explosiven Mischung die bei Live Auftritten Zuhörer gleichermaßen verblüfft wie zum Tanzen zwingt. Seit der Fertigstellung der ersten Single „Mei Gehänge“ im Jahr 2014 arbeiteten „Badmandi & die Rootzbuam“ an ihrem Debutalbum mit dem Titel „Schoi & Rauch“ welches kürzlich bei März Records erschienen ist.

„MC Badmandi“ überzeugt mit seiner Vielfalt an verschiedenen Rap und Sing Styles in österreichischer Mundart, sowie jamaikanischem Patois. Inhaltlich wird kritisiert, rebelliert, geprahlt, gelästert, amüsiert und dadurch die „österreichische Seele“ des Wienerlieds neu interpretiert. Es werden Themen wie soziale Ungerechtigkeit, Sexismus, Macho-Gehabe, Alkohol- sowie Drogen-Konsum und Wirtschaftsimperialismus auf satirische aber auch ernste Weise angesprochen. Mit durchdachten Texten in österreichischer Mundart und deren Vermischung mit Symbolen beziehungsweise Ausdrücken der jamaikanischen Kultur und Sprache gelingt es Badmandi, eine Brücke zwischen den unterschiedlichen musikalischen Genres und Kulturen zu schlagen. Die Fans der Jungs hoffen, dass sie nach dem Wiederaufleben durch das neue Album wieder neue Videos veröffentlichen.

Februar 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.