Neue Bürgermeisterin

Ischls Ortschefposten bleibt in der Familie

Jetzt ist es fix! Mit 31. Dezember tritt Hannes Heide als SP-Stadtchef in Bad Ischl zurück. Der EU-Abgeordnete übergibt das Amt an seine Lebensgefährtin Ines Schiller. Mit Marija Gavric (24) bekommt die Kaiserstadt die jüngste Kulturstadträtin aller Zeiten.

Heide dankt ab
Am 22. November 2007 kletterte Hannes Heide in Bad Ischl auf den Bürgermeisterthron. Von diesem wird der mittlerweile 53-Jährige mit 31. Dezember wieder abdanken und die Kaiserstadt zwei Tage später seiner Lebensgefährtin Ines Schiller übergeben. Läuft alles nach Plan, werden die Grünen im Gemeinderat der Amtsübergabe zustimmen und so für die notwendige Mehrheit sorgen.

Amtsübergabe sorgt für Kritik
Diese durchaus kuriose Amtsübergabe hat Heide zuletzt auch viel Kritik eingebracht. Viele trauen der 41-jährigen Lehrerin den Stadtchefjob nicht zu. Dagegen wehrt sich Heide vehement: „Ines wird nicht wegen der Beziehung mit mir neue Bürgermeisterin, sondern weil sie seit zehn Jahren als Stadträtin überzeugt hat. Sie war bevor wir uns kennen und lieben gelernt haben auch schon in der Politik!“

Jüngste Stadträtin aller Zeiten
Große Stücke hält Heide auch von Marija Gavric. Die Noch-Gemeinderätin wird von ihm das Kulturressort übernehmen. Mit 24 Jahren wird die Studentin jüngste Stadträtin aller Zeiten.

Weiter für die Stadt da
Beide Damen will Heide künftig in Ruhe arbeiten lassen und mit Kommentaren verschonen. Womöglich bleibt er ihnen noch als Ersatz-Gemeinderat erhalten. Diese Entscheidung ist noch offen. „Ich biete aber meine tatkräftige und ehrenamtliche Unterstützung bei den Arbeiten für die Kulturhauptstadt 2024 an “, so der EU-Parlamentarier.

Mario Zeko
Mario Zeko
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich
Freitag, 24. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.